Über mich


Hallo ich bin Beate Westhoff.
Ich male schon seit meiner Kindheit.
Ich entscheide mich für eine bestimmte Technik erst, wenn ich das Motiv festgelegt habe. Manchmal entsteht aber auch eine Mischtechnik.
Das Aquarell ist meiner Meinung nach die schwierigste und schönste Art zu malen.
 
Ich habe eine Zeit als Städtegrafikerin gearbeitet und nur Bleistiftzeichnungen erstellt.
Es war eine Zeit des Fleißes und des Lernens, aber in Farben zu schwelgen und Licht leuchten zu lassen ist heute mein vorrangiges Anliegen.
Sonnenlicht, Kerzenschein und der dazugehörige Schatten begeistern mich.
Ich kann mich selbst nicht in eine Schublade stecken, denn meine Bilder unterscheiden sich oft so sehr voneinander, dass man denken könnten sie seinen nicht von ein und demselben Maler.
Da ist noch etwas ganz wichtig für mich.
Ich bin ein bekennender Christ und male kein Bild, ohne Gebet, mit der Bitte meine Hand zu führen und mir Gelingen zu schenken.
Mit meinen Bildern möchte ich Gott die Ehre geben.
PS. : Ich würde mich über einen Eintrag in das Gästebuch freuen, Danke